DEIN FRAURAUM ist ein Raum für Frauen von Frauen

Teilzeit-Arbeit oder bye,bye Gleichberechtigung?

Frauen am Computer

Teilzeit-Arbeit für Working-Mums

Heute beschäftigen wir uns mit Teilzeit-Arbeit. Warum? Weil sie ironischerweise als Sinnbild für die „Working-Mum“ verwendet werden kann. An diesem Begriff kann man sich übrigens grundsätzliche stören. Und zwar im Kontext der Gleichberechtigung.

Denn mal ehrlich: WORKING DADS? Auch noch nie gehört? Damit bist du nicht allein. Es ist schlicht unüblich einen Papa als „arbeitenden Papa“ zu betiteln. Schließlich wird ja vorausgesetzt, dass er arbeitet. Und da fängt das Dilemma an. Für beide Seiten.

Teilzeit-Arbeit für Papas?

Laut Bundesregierung gehen nur 7 Prozent der erwerbstätigen Väter in Teilzeit. Entgegen der Prognosen & dem was die Medien teilweise berichten: Der Papa von heute ist unterwegs in Richtung Wandel, ohne diesen jemals zu erreichen. Genau wie die Mamas übrigens.  

Leider machen es am Ende des Tages die meisten Papas wie ihre Papas, die zwischen 17 und 18 Uhr nach Hause kamen & vorher das Feld anderen (meist den Müttern) überlassen haben. Warum das so ist, sprengt den Rahmen dieses Artikels, aber Dinge wie Rollenerwartungen, strukturelle Grenzen & unterschiedliche Bezahlung bei gleicher Bildung & Leistung könnten etwas damit zu tun haben.

Wir beobachten dieses Phänomen auch in unserem persönlichen Umfeld: Nicht der Papa arbeitet in Teilzeit. Oder beide. Sondern meistens die Frau. Bedauerlich für uns Familien als Ganzes. Oder?

Gesellschaftlicher Wandel?

Es wäre schön, wenn Kinder so viel Zeit wie möglich mit ihren Eltern verbringen könnten. Am besten mit der ganzen Großfamilie & mit Freunden, um möglichst viele Perspektiven und Beziehungs- und Erziehungsstile kennen zu lernen.

Wenn wir unsere Gesellschaft wirklich verändern & Familien eine echte Wahl lassen wollen, brauchen Kinder Vorbilder. Platt gesagt: Sie brauchen Eltern, die ihnen vorleben, dass auch Mama Brötchen verdienen & Papa Wäsche aufhängen kann. Aber warum passiert so wenig in diese Richtung? 7 Prozent! Wir wiederholen es an dieser Stelle gerne noch einmal.

Teilzeit-Arbeit & Mental Load

Wir stellen folgende Hypothese auf: Für viele Männer scheint es weniger anstrengend zu sein, sich “nur” mit der Erwerbstätigkeit statt mit dem vollen Alltags-Mental-Load-Paket in seiner radikalen Konsequenz auseinander zu setzen – was man in Teilzeit-Arbeit automatisch tut. Hier gilt: Privilegien werden von denen, die am meisten von ihnen profitieren, oft am wenigsten wahrgenommen.

Und das Modell funktioniert, weil unsere Gesellschaft alternatives Verhalten von männlicher Seite nicht feiert, sondern stigmatisiert:„Wie, du bist Hausmann?“. Und Frauen nach wie vor strukturell benachteiligt (Stichwort Gender Pay Gap). Wer also Gleichberechtigung erreichen will, muss auch bei der Gleichberechtigung im Alltag ansetzen.

Wir haben es in der Hand

Deshalb liegt es an euch, liebe Väter. Wenn du wirklich etwas anders machen willst als dein Papa…dann tu es. Fang heute damit an & mach morgen weiter.

Und an uns, liebe Mütter. Wenn du etwas ändern willst, nimm deine Bedürfnisse wahr & handle nach ihnen – sie sind ebenso wichtig wie die von allen anderen.

Für uns als Familien war der Schritt in die Selbstständigkeit die logische Konsequenz. Wenn schon Teilzeit – dann so wie wir wollen! Hast du schon unsere 0-Euro Angebote zum Zeitmanagement & die Checkliste zum Start ins eigene Business entdeckt? Hier findest du direkt Erste-Hilfe-Tools für deine aktuelle Work-Life-Balance. Viel Freude damit!

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Wer schreibt hier?

Sarah und Jenni lichten den Dschungel

Wir sind Jenni und Sarah,

selbst Mamas (von zusammen bisher 4 Kindern) und möchten, dass dein Start in die Selbständigkeit für dich so einfach und konkret wie möglich wird. 

Deshalb arbeiten wir mit vollem Einsatz an unserer Vision:

Einem sicheren und wertschätzenden Raum, der viele wunderbare Frauen und ihr Wissen verbindet – DEIN FRAURAUM.

 

Unser Angebot

Weitere Beiträge

Hol dir hier die 5 Tipps für dein Zeitmanagement

und deinen Wochenplan!

Trag dich hier ein und wir senden dir den Wochenplan zum Download zu!